3


Warten ist erfüllt von der Erwartung, dass Konkretes geschieht und wird, da nichts geschieht, zum Abwarten. Schließlich dominiert Ungewissheit und gipfelt in Verzweiflung und Resignation.